News


Frankreich wächst

In Frankreich befindet sich Vapiano gerade auf rekordverdächtigem Wachstumskurs. Alleine dieses Jahr will der Chef von Vapiano Frankreich, Salvatore Perri, 7 neue Restaurants eröffnen, was uns als Partner der ersten Stunde natürlich ganz besonders freut. Bei unserem Besuch in einem seiner Restaurants in Paris zeigte uns Monsieur Perri noch einen weiteren Rekordhalter: Der Olivenbaum, Wahrzeichen eines jeden Vapiano Restaurants, ist mit 1700 Jahren der älteste seiner Zunft. Und wir finden auch der schönste.

 


Sportliche Rutschpartie

Ende Januar fand unter der fachmännischen Leitung von Schreinermeister Sigi Funk das erste „Schober-Eisstockschießen“ am Eisplatz in Kreuth statt. Bei klirrender Kälte und mit ausreichend Glühwein ausgerüstet schoben die Schober Mitarbeiter fleißig ihre Stöcke über das Eis. Besonderen Spaß hatten unsere 2 Asylbewerber aus Ghana, die trotz der für sie ungewohnten Witterungsbedingungen viel Feingefühl und Zielgenauigkeit bewiesen.


In Gedenken an Johann Boxler

Am 8. Februar ist Johann Baptist Boxler kurz vor seinem 90. Geburtstag verstorben. Johann Boxler war der Gründer unserer Produktionsfirma in Rammingen und ein Pionier des gehobenen Innenausbaus. Er war aber nicht nur erfolgreicher Unternehmer, sondern brachte sich auch als Gemeinderat und Mäzen zeit seines Lebens in die Geschicke und Kultur seiner Heimat Rammingen im Allgäu mit ein. Wir, die Fa. Schober und ihre Mitarbeiter, viele davon langjährige Mitarbeiter von Johann Boxler, möchten an dieser Stelle an einen großartigen Menschen erinnern, dem die Region Unterallgäu, Rammingen und seine Mitmenschen viel zu verdanken haben und wünschen seinen Hinterbliebenen in diesen Tagen viel Kraft.


SCHOBER-DIELEN auf der ganz großen Bühne

Am 11.01. wurde die Elbphilharmonie offiziell eröffnet. Sie gilt als neues Wahrzeichen Hamburgs und wird schon jetzt in einem Zug mit dem Eiffelturm oder der Oper in Sidney genannt. Und wenn jetzt jemand fragt warum, haben wir die passende Antwort: Im großen Konzertsaal – dem Herzstück der ElPhi – liegen ca. 2.300 m2 SCHOBER-DIELEN, 616 SCHOBER-Treppenstufen und hängen 800 m2 SCHOBER-Brüstungsverkleidungen – allesamt gefertigt und montiert von SCHOBER. Da kann man als SCHOBER schon mal stolz drauf sein!

Foto: ©HOCHTIEF/Schroll


Großer Hundesport

Schurken und Halunken aufgepasst: Unsere Kollegin Andrea Straßer interpretiert Ihr Dasein als Frauchen äußerst sportlich. Sie hat kürzlich mit ihrem Belgischen Schäferhund Serro (ganzer Name: Serro de l‘origine de faucon rouge) die erste Stufe der Schutzhundprüfung abgelegt, und zwar mit sagenhaften 299 von 300 möglichen Punkten. Das heißt sie und ihr Schützling sind u.a. wahre Meister im Fährtensuchen, und ja, beißen können sie auch. Beide. Wir gratulieren Andrea herzlich zu diesem Erfolg und wünschen alles Gute für Stufe 2!


Wildwassersause im Ötztal

Schon zum dritten Mal hieß es am Wochenende für unsere Mitarbeiter: Leinen los und ab auf die Ötztal Ache. Beim Rafting auf dem reißenden Gewässer war Teamwork gefragt, um sich durch die tückischen Stromschnellen zu navigieren, und in ruhigeren Passagen ließ es sich der ein oder andere natürlich nicht nehmen, den Chef höchstpersönlich ins Wasser zu schmeißen. Danach gabs noch eine Stärkung auf der Balbach-Alm, bevor es wieder mit dem Bus in Richtung Miesbach ging. Schön wars!


Langstrecke im Luxus-Resort

In der Slowakei, an der breitesten Stelle der Donau, wächst das Aufsehen erregende Resort X-Bionic Sphere seiner Fertigstellung entgegen.

Manu Antal, unser Bauleiter vor Ort, legt hier übrigens – laut Schrittzähler – am Tag zu Fuß bis zu 36 km zurück. Da hat er sich die kurze Pause auf dem riesigen Aster Papposus doch redlich verdient.


Nivea-Shop Eröffnung in Rom

Diese Woche wurde der erste von uns ausgestattete NIVEA-Shop eröffnet. Designed by Mattheo Thun, Umgesetzt von Uli und Andi aus Team Schober: Da knallen die Korken!


Die nächste Generation

Nachwuchs aus Miesbach kuschelt mit Nachwuchs aus Rammingen.
Willkommen auf der Welt, kleine Zoe!


In der Zeitung gefunden

Ilse Aigner, unsere bayerische Wirtschaftsministerin, besucht in Holzkirchen das Privatgymnasium und steht dort auf… SCHOBER-DIELEN